Ich bin:

Eine leidenschaftliche Vertreterin der systemischen Haltung und der hypnosystemischen Konzepte.

Meine eigene Reise begann mit der Aufarbeitung und Integration meiner eigenen traumatischen Geschichte und den Erfahrungen auf diesem Weg. Mir ist es ein Anliegen, mein Wissen und meine Erfahrungen in die Welt zu bringen.

Regelmäßige Weiterbildungen und die Auseinandersetzung mit schwierigen Themen eröffnen mir neue und hilfreiche Perspektiven, um immer wieder meine eigene innere Balance zu erhalten. Ich möchte Sie darin unterstützen, Ihre eigenen Ressourcen kennen zu lernen und damit neue Perspektiven zu erkennen.

In meinem Umgang mit systemischer Beratung begleite ich, unterbreite Angebote und unterstütze Sie dabei, Ihre eigene Lösung für das scheinbare Problem zu finden. Diesen Prozess gestalte ich transparent und für Sie nachvollziehbar. Die Lösungen liegen vielleicht in Ihnen, Sie finden nur gerade jetzt nicht den Weg, sehen die Möglichkeiten in diesem Moment nicht. Und doch sind sie vorhanden. Ich möchte Sie unterstützen, dass sie Ihre eigenen Lösungsansätze finden. In dem wir gemeinsam auf die Suche gehen.

Lebenslauf:

Verheiratet, zwei erwachsene Söhne

Ich habe in meinem Leben schon mehrere Erfahrungen gesammelt, wie es sich anfühlt, meine Lebenswege zu verändern. Es waren immer spannende Prozesse, freiwillige oder auch von außen bestimmten Veränderungen. In den Momenten war es sehr schwierig damit umgehen zu können. Der Blick später darauf war immer hilfreich und die vielen positiven Entwicklungen ergaben immer einen spürbaren Sinn.

Oftmals lagen die Lösungen schon im Problemerleben. Meinen Blick zu erweitern, Zusammenhänge zu erkennen und damit eine Wahlmöglichkeit zu bekommen, hat es mir oft viel einfacher gemacht.

Diese Herangehens- und Sichtweisen habe ich durch meine Aufenthalte in dem sysTelios Gesundheitszentrum kennen ge-lernt, lernen ge-lernt und wertschätzen ge-lernt. Die hypnosystemischen Therapien und Konzepte gaben mir auf meinem Weg viele Lösungsansätze und neue Lebensperspektiven.

Daraus entstand auch mein Wunsch, diesen Weg weiter zu gehen. In erster Linie, um meine eigenen Prozesse weiter voran zu bringen und dann auch, meine Erfahrungen anderen Menschen zur Verfügung zu stellen.

So habe ich meine systemische Ausbildung am Helm Stierlin Institut Heidelberg zum systemischen Berater DGsP (Deutsche Gesellschaft für systemische Pädagogik) im Jahr 2018 begonnen und mit meinem Zertifikat als systemische Beraterin 2020 abgeschlossen.

2019 folgte die Ausbildung an der Heilpraktiker Schule REKS am Westend Berlin mit dem Zertifikat zum psychologischen Berater.

2021 Zertifizierung zum systemischen Coach und Supervisor bei der DGsP an der sysTelios Akademie Siedelsbrunn.

Seit März 2021 erfolgt meine Ausbildung zur hypnotherapeutischen Kommunikation am SySt-Institut München.

Des Weiteren Weiterbildungen zu folgenden Themengebieten: